Kleine Elternschule VIRTUELL

Thema: „Kindliche Medienwelten –Sicher Kommunizieren im Netz & Förderung von Medienkompetenz“

Kleine Elternschule VIRTUELL zum Thema „Kindliche Medienwelten –Sicher Kommunizieren im Netz & Förderung von Medienkompetenz“

Dienstag, den 08.06.2021 um 19:30 Uhr als Webinar

Liebe Eltern,

die Faszination von PCs, Smartphones und Tablets auf Kinder ist sehr hoch. Kinder wachsen heute in einer von Medien geprägten Welt auf, die Potentiale bietet und Risiken birgt. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung noch etwas beschleunigt und sorgt dafür, dass auch Grundschulkinder vermehrt mit der neuen Technik in Berührung kommen. Um Kinder bei den ersten Schritten in der Nutzung von medialen Angeboten zu begleiten, ist „Know-How“ für all diejenigen notwendig, die sie dabei unterstützen. Die Veranstaltung bietet Informationen für Eltern zum Thema Sicher Kommunizieren im Netz, Probleme in Chats (Cybermobbing, Kontakt zu Fremden), sowie spannende Beispiele von Möglichkeiten ihr Kind beim Thema Medienkompetenz zu Fördern.

  • Faszination Medien- Übersicht über das Mediennutzungsverhalten in der Corona-Pandemie von 6- 13 Jährigen
  • Probleme beim Kommunizieren im Netz
  • Cybermobbing
  • Förderung von Medienkompetenz von Grundschulkindern: Programmiertools, Erkennen von Fake News, Aktive Medienarbeit

Digitale Medien, insbesondere Internet und Handy, sind ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen. Der kompetente und kritische Umgang mit diesen Medien ist daher ein bedeutsames Bildungsziel in Schule und Unterricht und auch ein wichtiges Thema der Erziehung im Elternhaus. Hier werden wichtige Regeln im Umgang mit Medien formuliert und Vereinbarungen getroffen.

Unser Elternabend findet statt mit Unterstützung des 10-Punkte-Programms der Landesregierung „Medienkompetenz macht Schule“ und dem Referat 1.52 – Medienkompetenz, im Pädagogischen Landesinstitut RLP.  Wir freuen uns auf Sie!

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 07.06.21 per Mail an folgende Adresse an:

seb@adam-elsheimer-grundschule.de

Herzliche Grüße

Eva Feigk (SEB)

Hinweis: Das Webinar wird über BigBlueBotton durchgeführt. Diese Softwarelösung ist vom zuständigen Ministerium unter datenschutzrechtlichen Aspekten für schulische Zwecke freigegeben. Sie müssen dazu keine Software installieren, sondern erhalten nach verbindlicher Anmeldung einen Einladungslink, den Sie in einem beliebigen Browser aufrufen können.

Eine Kamera (Webcam) ist nicht erforderlich – für eine zweiseitige Kommunikation ist aber ein Mikrofon (bei Tablets und Notebooks in der Regel bereits vorhanden) hilfreich. Eine Kommunikation mit dem Referenten ist während des Webinars aber auch per Texteingabe möglich.

Eine stabile Internetverbindung und eine Tonausgabe am Endgerät (Lautsprecher) sind allerdings obligatorisch.

Anschrift

Kontaktieren Sie uns

Sekretariat

Scroll UpConsent Management mit Real Cookie Banner